NOMI BAUMGARTL, Dipl. Des.

1950 in Süddeutschland geboren, international renommierte freie Fotografin, lebt in Murnau am Staffelsee und arbeitet weltweit an ihren Projekten.

Ihr Lebenswerk ist es Verbindungen und komplexen Zusammenhänge zu zeigen, von Mensch, Tier und Natur, Ozean und Erde - eine Hommage an die Schöpfung. Zahlreiche Publikationen, Veröffentlichungen in Magazinen und Büchern, Filme, Ausstellungen und Auszeichnungen zeugen von ihrer erfolgreichen internationalen Karriere.

Für ihre herausragenden Portraitarbeiten, wurde sie als „Biografin mit der Kamera“ ausgezeichnet. Ihre Arbeiten sind in namhaften Sammlungen und Museen vertreten, u.a. Bibliothèque Nationale Paris, Museum Ludwig in Köln, F.C. Gundlach in Hamburg, Silvius Dornier Collection und Camera Work Berlin.

Nomi Baumgartl ist Botschafterin von Dolphin Aid und der von Dr. Auma Obama gegründeten Foundation Sauti Kuu in Kenia - Starke Stimmen für eine Starke Jungend. Aufgrund ihres sozialen Engagements wurde sie bei den „Modernen Helden“ aufgenommen. Zudem ist sie Mitglied der Agentur Focus und wurde einberufen in die Deutsche Gesellschaft für Fotografie DGPH.

Aktuell wurde Nomi Baumgartl mit dem Internationalen B.A.U.M. - Umwelt-Sonderpreis 2016 ausgezeichnet, für ihr Lebenswerk und Engagement, als Fotografin das fragile Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur sichtbar zu machen.


Buchpublikationen:

Stella Polaris* ULLORIARSUAQ - Das leuchtende Gedächtnis der Erde - Nomi Baumgartl, Sven Nieder, Yatri N. Niehaus, Laali Lyberth, Eifelbildverlag 2014

Der Elefantenmann von Nomi Baumgartl und Chris Gallucci, Frederking & Thaler Verlag, 2007

Mumo geschrieben und illustriert von Nomi Baumgartl, Piper Verlag, 2005

Mit Tieren verbunden von Susanne Fischer-Rizi und Nomi Baumgartl, AT Verlag, 2004

Wolfgang Koeppen: Ich? von Nomi Baumgartl und Sybille Brandl, Bibliothek der Provinz, 1996

Nomi Janssen von Nomi Baumgartl und Horst Janssen, Edition Brandstätter, 1984

NOMI BAUMGARTL, Dipl. Des.

born 1950 in Southern Germany, is an internationally renowned freelance photographer. She lives in Murnau and travels all over the world to work on her ambitious projects.

Her life´s work is to show in her photographs the connection between man and nature, sea and earth – an Homage to creation. Countless publications in magazines, books, films, exhibitions and advertisements testimony to her successful international career along with several reputable awards.

Her work can be found in well-known collections and museums amongst others in the Bibliothéque Nationale Paris, Museum Ludwig in Cologne, F. C. Gundlach Hamburg, Silvius Dornier Collection, Camera Work Berlin.

Nomi Baumgartl is also a committed ambassador of Dolphin Aid and also of Dr. Auma Obama‘s Foundation Sauti Kuu in Kenya -- Strong Voices for a Strong Youth. In addition she is also member of the Focus Agency and was affiliated by the German Society for Photography DGPH.

Currently Nomi Baumgartl was awarded with the International B.A.U.M. - Environmental Special Prize 2016 for her life‘s work and commitment, as a photographer, who makes the fragile balance between man and nature visible.


Bookpublications:

Stella Polaris* ULLORIARSUAQ - Das leuchtende Gedächtnis der Erde - Nomi Baumgartl, Sven Nieder, Yatri N. Niehaus, Laali Lyberth, Eifelbildverlag 2014

Der Elefantenmann by Nomi Baumgartl und Chris Gallucci, Frederking & Thaler Verlag, 2007

Mumo written and illustrated by Nomi Baumgartl, Piper Verlag, 2005

Mit Tieren verbunden by Susanne Fischer-Rizi und Nomi Baumgartl, AT Verlag, 2004

Wolfgang Koeppen: Ich? by Nomi Baumgartl und Sybille Brandl, Bibliothek der Provinz, 1996

Nomi Janssen by Nomi Baumgartl und Horst Janssen, Edition Brandstätter, 1984